Aktuelles in Weichering

DONAURADWEG - SPERRUNG ZUR BAUMFÄLLUNG

Waldarbeiten entlang des Donauradweges machen eine Sperrung östlich des GT Oberschwaig bis zur Gemeindegrenze (Beginn Buschlettenweg, Stadt Ingolstadt) notwendig.

Die Arbeiten werden ab 27.11.2017 ausgeführt und werden sich bis 08.12.2017 hinziehen.

Der Radverkehr wird umgeleitet über die Gemeindeverbindungsstraße Hagau in Weichering und die Rosenschwaigstraße und einen Feldweg in Hagau.

Eingetragen am Donnerstag, 23.11.2017


GEMEINDERATSSITZUNG

Einladung

zur  öffentlichen  Gemeinderatssitzung
am  Montag, den 27.  November  2017 um 19.00 Uhr
im   Rathaus Weichering, Sitzungssaal

Tagesordnung:

1. Kiesabbau, Verlängerung der Genehmigung der Gebr. Förstl GmbH & Co. KG zu den Grundstücken FN 390 und 391 Gemarkung Lichtenau
2. Erweiterung der Firma Scherm in Probfeld, Gemeinde Karlskron
3. Nationalpark-Ausweisung, Sachstandsbericht und Antrag auf Abstimmung
4. Geh- und Radweg zwischen Lichtenau und Weichering, Entwicklung
5. Jugendförderung in den Vereinen 2017, Zuschussvergabe
6. Wirtschaftsplan 2017 des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Arnbachgruppe
7. Sonstiges  
 
Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an.

Eingetragen am Mittwoch, 22.11.2017


BESICHTIGUNG DER WEICHERINGER GRUNDSCHULE AM 24.11. UND 26.11.2017

Eingetragen am Donnerstag, 16.11.2017


ADVENTSMARKT WEICHERING AM 02.12.2017

Eingetragen am Donnerstag, 16.11.2017


INFORMATION ZUR BAUMAßNAHME BUNDESSTRAßE 16

Das Staatliche Bauamt sperrt ab Dienstag, den 07.11.2017 die Bundesstraße 16 östlich Weichering für den kompletten Verkehr. Die Straßenbauarbeiten dauern ca. 4 Wochen.

Der gesamte Verkehr aus Richtung Neuburg nach Ingolstadt wird ab der Zeller Kreuzung über die St 2043 – Karlshuld – St 2049 – Neuschwetzingen – St 2048 – Lichtenau zurück zur Bundesstraße 16 umgeleitet.

Der gesamte Verkehr aus Ingolstadt nach Neuburg wird über den Behelfsfahrstreifen  - Nordrampe   - Kreisstraße ND 18  - Ortsdurchfahrt Weichering zurück zur Bundesstraße 16 umgeleitet.

Eingetragen am Montag, 30.10.2017


BUNDESTAGSWAHL 2017 - WAHLERGEBNIS IN WEICHERING

Ergebnis der Bundestagswahl 2017 am 24.09.2017 im Wahlgebiet Weichering


Ergebnis Erststimme

Ergebnis Zweitstimme


Vergleich Erststimme mit Bundestagswahl 2013


Vergleich Zweitstimme mit Bundestagswahl 2013


Eingetragen am Sonntag, 24.09.2017


STRAßENBAU IN UND UM POBENHAUSEN

Ingolstadt, 19.09.2017

Staatsstraße 2044, Schrobenhausen – Ingolstadt
Straßenausbau in und um Pobenhausen

Am kommenden Montag, den 25. September 2017 beginnt das Staatliche Bauamt Ingolstadt mit den Straßenbauarbeiten an der Staatsstraße 2044 in und um Pobenhausen. Im Rahmen der Maßnahme wird die Ortsdurchfahrt Pobenhausen saniert und auf Höhe der Bergstraße eine Fußgängerampel errichtet. Die Staatsstraßenbereiche westlich und östlich Pobenhausen werden auf 6,50 Meter verbreitert und die Staatstraßeneinmündung nach Freinhausen verkehrssicher mit einer Linksabbiegespur umgebaut. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Weihnachten 2017. Für die in diesem Zeitraum vollgesperrte St 2044 ist eine Umleitung eingerichtet.

Ab kommenden Montag, den 25. September 2017 bis voraussichtlich Mitte November wird die St 2044 im Abschnitt zwischen der Einmündung der St 2048 (Neuburger Straße) in Pobenhausen und dem Abzweig Adelshausen südlich von Karlskorn gesperrt. Ausschließlich der direkte Anwohnerverkehr in Pobenhausen kann in diesem Zeitraum eingeschränkt durch den Baubereich zu den Grundstücken fahren.
Außerorts wird die Staatsstraßenfahrbahn aus Verkehrssicherheitsgründen auf 6,50 Meter verbreitert. An die östlich von Pobenhausen gelegenen Einmündung der Staatsstraße 2048 nach Freinhausen wird eine Linksabbiegespur und ein Ausfahrkeil angebaut.

Voraussichtlich ab Mitte November bis voraussichtlich Weihnachten 2017 wird dann der Abschnitt westlich Pobenhausen und die westliche Ortsdurchfahrt Pobenhausen saniert. Außerorts wird die Staatsstraße ebenfalls auf 6,50 Meter verbreitert. Da die Bauarbeiten witterungsabhängig sind, können sich die Arbeiten bei schlechter Witterung in das Jahr 2018 verlängern.
Die überörtliche Umleitung führt bei Brunnen auf die Kreisstraße ND 22 – Staatsstraße 2043 – Karlshuld – Staatsstraße 2049 – Lichtenheim – Karlskron und dort zurück auf die Staatsstraße 2044. Die Umleitung ist örtlich beschildert.

Die Kosten in Höhe von 1,4 Millionen Euro werden vom Freistaat Bayern als zuständigem Baulastträger der Staatsstraße getragen. Das Staatliche Bauamt Ingolstadt bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis für die dringend erforderlichen Arbeiten und die damit verbundenen Behinderungen.

Schönbrodt
Baurat
Abteilungsleiter

Eingetragen am Mittwoch, 20.09.2017


HAUSHALT 2017 - ZUSAMMENGEFASSTE ÜBERSICHTEN
Eingetragen am Montag, 15.05.2017


BODENRICHTWERTE 2016

Die Bodenrichtwerte 2016 wurden veröffentlicht:

Eingetragen am Mittwoch, 22.03.2017


INFORMATIONSDIENST ÜBERSCHWEMMUNGSGEFÄHRDETE GEBIETE

Der "Informationsdienst Überschwemmungsgefährdete Gebiete" (IÜG) ist eine Plattform zur Information über Hochwassergefahren und Hochwasserrisiken sowie zur Veröffentlichung von amtlich festgesetzten Überschwemmungsgebieten.

Dieser wird bereitgestellt vom Bayerischen Landesamt für Umwelt:

Eingetragen am Donnerstag, 23.10.2014



© 2017 Gemeinde Weichering